#5: Was die erfolgreichsten Unternehmer bereits vor 09:00 erledigen!

 

 

Drückst du 3x die Snooze Taste und kommst trotzdem nicht aus dem Bett und brauchst unendlich lange bis du wirklich durchstarten kannst?

Checkst du sofort dein Smartphone und reagierst auf deine Email, Whats-App Nachrichten und Social Media Accounts? Setzt du dich an den Küchentisch, machst dir einen Kaffee und liest mal gemütlich die Zeitung? Bist du sofort unter Zeitdruck da du eigentlich zu spät aufgestanden bist und sehr zügig das Haus verlassen musst?

 

Findest du dich in einer dieser Beschreibungen wieder?

 Wenn ja dann könnte diese Podcast Folge für dich besonders spannend sein.

Und ich möchte dir heute erzählen wie meine Entscheidung jeden Tag bereits um 5 Uhr zu starten mein Leben und auch meine Produktivität im Unternehmen und all meinen Lebensbereichen verändert hat.

 Bereits das alte Sprichwort das viele von uns kennen "Morgenstund hat Gold im Mund" bildet die Grundlage für die heutige Podcast Folge. Einige Bücher wie zum Beispiel "The Miracle Morning" von Hal Elrod oder der 5am Club von Robin Sharma beschäftigen sich mit der Frage, wie wichtig die Grundlage eines jeden Tages für deinen langfristigen Erfolg ist.

 Dabei wird im Buch The Miracle Morning die SAVERS Methode vorgestellt die darauf beruht jeden Tag folgende Punkte für sich als Routine zu entwickeln.

S steht dabei für Silence - also das man den Tag mit einer 5 Minütigen Stille beginnt und sich dabei in einen Zustand der Dankbarkeit begibt.

 A für Affirmations - also positive Bekenntnisse über dich und dein zukünftiges sein.

V für Visualisierung - also die Visualisierung deiner Ziele und Aktivitäten die für den jeweiligen Tag wichtig sind.

E für Exercise - bewege deinen Körper um in einen Zustand der Produktivität zu gelangen.

R für Read - lese jeden Tag Bücher und inspirierende Texte die dich weiter bringen.

S für Scribble - schreibe dir die wichtigsten Ideen und Inspirationen aus den Büchern kurz auf um diese Festzuhalten.

 

Im Buch 5am Club stellt Robin Sharma die für sich sehr gut funktionierende Routine vor und unterteilt dabei die ersten Stunden an jedem Morgen in Blöcke zu jeweils 20 Minuten. In den ersten 20 Minuten bewegt er seinen Körper und spult ein Morgensportprogramm ab. In den zweiten 20 Minuten beschäftigt er sich mit seinen Zielen und seinen bisherigen Erfolgen und Misserfolgen. Die dritten 20 Minuten werden dazu verwenden sich selbst weiterzuentwickeln. Sei es durch Bücher oder Pocasts oder sonstigen inspirierenden Unterlagen.

 Diese beiden Bücher und eine Vielzahl von weiteren Youtube-Videos und Podcast Beiträgen von unterschiedlichen Speaker und erfolgreichen Persönlichkeiten haben folgende Gemeinsamkeiten für mich erkennen lassen.

 

Gemeinsamkeit Nr.1

Millionäre, erfolgreiche Unternehmer und Führungskräfte starten ihren Tag deutlich früher als der Rest der Welt.

Beispielsweise startet Tim Cook der CEO von Apple seinen Tag bereits um 03:45 oder Richard Branson startet ebenfalls bereits um 04:30 in das Abenteuer eines jeden Tages. Diese Leute wissen, dass sie jeden Tag eine gewisse Zeit in sich selbst und ihre Entwicklung stecken müssen um langfristigen Erfolg überhaupt entwickeln zu können. 05:00 hat sich dabei als eine Uhrzeit herauskristallisiert, die im Laufe einer normalen Arbeitswoche möglich ist und es dir trotzdem noch ermöglicht bis am Abend ohne große Einbrüche durchzuhalten.

 Gemeinsamkeit Nr 2:

Alle starten Ihren Tag mit einer klaren Routine die sie für sich selbst entwickeln haben, die in den meisten Fällen Elemente aus folgenden drei Bereichen beinhalten.

  •  Körper
  • Geist
  • Seele

 Das bedeutet bereits in der Früh wird mit einem kurzen Workout und einer kalten Dusche der Organismus in Schwung gebracht. Danach wird mit Meditation und Visualisierung der Geist mit Inspiration angereichert und im Anschluss nehmen häufige Bücher oder eigene Journale einen Teil des Morgenrituals ein um den Tag mit einem positiven Momentum und in einer positiven Haltung zu starten.

 Gemeinsamkeit Nr. 3:

Die meisten Morgenroutinen beinhalten die Visualisierung und Klarstellung der eigenen Ziele um für sich selbst und sein Leben klare Prioritäten setzen zu können. Viele von uns beschäftigen sich mit den eigenen und beruflichen Zielen häufig am Beginn eines neuen Kalenderjahres, sehr oft geraten diese Ziele jedoch in Vergessenheit und werden erst gegen Jahresende wieder hervorgeholt um noch schnell die wichtigsten Punkte zu erledigen.

 

Die tägliche Beschäftigung mit den eigenen Ziele beinhaltet dabei jedoch eine enorme Kraft um auch schrittweise Klarheit über die eigenen Prioritäten zu entwickeln. Die Teilnehmer der True Leaders Mindset Mastery lernen Klarheit über die privaten und beruflichen Ziele zu entwickeln und diese laufend für sich zu visualisieren um am Beginn auch immer schon das Ende in Sicht zu haben.

 

Abschließend möchte ich euch meine eigene Morgenroutine vorstellen, die ich im letzten Jahr für mich entwickelt habe und dich dazu ermutigen dir einmal zu überlegen, wie läuft es eigentlich bei mir jeden Morgen in der Früh ab? Bin ich fremdbestimmt oder bestimme ich was an diesem Tag passiert?

 

Jeden Wochentag stehe ich um 05:00 auf. Dabei befindet sich mein Wecker in einer deutlichen Entfernung von meinem Bett und alleine das Geräusch meines Weckers verlangt mir eine Handlung ab und ich muss aufstehen. Jegliche Gedanken, sich dabei sofort wieder in einen Snooze-Modus zu begeben versuche ich dadurch zu unterbinden, dass ich sofort den Raum verlasse und mich in ein anderes Zimmer begebe. Dort starte ich meinen Tag mit einem großen Glas Wasser das ich in einem Durchgang zu mir nehme.

Danach gehe ich ins Bad und wasche mir mit eiskaltem Wasser das Gesicht. Einmal vor dem Spiegel angekommen bekenne ich die wichtigsten Glaubenssätze für meine Leben vor dem Spiegel und nehme mir dafür ca. 5 Minuten Zeit wirklich positives Bekenntnis und Affirmation zum Aufbau von neuen Glaubenssätzen in meinem Leben zu verwenden.

Danach starte ich mein ca. 10 minütigen kurzes Morgen-Workout das im Wesentlichen aus 50 Kniebeugen, 50 Liegestützen, 50 Situps und 50 Reachers (Rückenübung) besteht.

 

Erstmal wieder im Büro angekommen, nehme ich mir 15 Minuten Zeit für Meditation und ich versuche dabei vom Stress der täglichen Anforderungen etwas Abstand zu gewinnen. Danach nehme ich mir meine Ziele zur Hand und visualisiere die wichtigsten Visionen für mich kurz vor meinem inneren Auge. Dies bildet die Basis für mein tägliches Zielreview wo ich mir den Ablauf des heutigen Tages überlege und genau definieren was ist die eine Sache die ich heute unbedingt fertig bringen möchte. Als Abschluss meiner Morgenroutine nehme ich ein Buch zur Hand und lese jeden Tag ca. 10-15 Minuten bevor ich mit den Aktivitäten meines Tages starte. Pünktlich um 06:00 starte ich mit der wichtigsten Aktivität des Tages und habe ca. 1 Stunde Zeit bis meine kleine Tochter aufwacht. Danach frühstücke ich mit meiner Familie und starte dann in den Tag. Hatte ich die Möglichkeit bereits einen großen Teil der wichtigsten Sache des Tages zu erledigen, starte ich dadurch viel erfrischter und voller Motivation in den Tag und habe ein enorm positives und beflügelndes Gefühl. Dieses Momentum ermöglicht es mir häufig viel mehr an einem Tag zu erreichen als ich ursprünglich dachte.

 

Zusammenfassend möchte ich dir also folgenden Tipp mit auf den Weg geben.

 Mache dir deine täglichen Morgen-Gewohnheiten bewusst und überlege dir welche Dinge dir dabei helfen proaktive Verantwortung für deinen Tag übernehmen zu können und welche Dinge dich eigentlich täglich unter Druck bringen und dich dadurch häufig zwingen am Abend noch Arbeiten zu erledigen für die du eigentlich schon längst keinen Kopf mehr hast. Meine Emfpehlung also teste eine Woche lang den 5am Club und starte deine Woche früher als der Rest deines Umfeldes und du wirst sehen, was das in deinem Leben bewirken kann.

 

Du möchtest mehr darüber erfahren, wie du dir eine produktive Morgenroutine aufbauen kannst, die dir bereits von Tagesbeginn weg die Kontrolle über deinen Tag und deine Erfolge ermöglicht?

 

Das True Leaders Mindset Mastery Programm bietet dafür eine einzigartige Plattform um tägliche Gewohnheiten für langfristigen Erfolg zu entwickeln. Details dazu findest du unter www.trueleaders.at

 

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.